Der Meister des zweiten Gesichts

Auf der Suche nach dem Authentischen Ausdruck


Nach dem Kunststudium an der HfBK Hamburg und Studien in der Bühnenbildklasse bei Wilfried Minks, kam Lars Maué durch seine Schauspielausbildung das erste Mal mit der Theatermaske in Berührung und lernte Maskenspiel und Maskenbau bei Lehrern vom Theatre du Soleil, u. a. bei Guy Freixe und bei den Meistern Erhard Stiefel - und  Donato Satori.

Durch einen längeren Indonesien Aufenthalt,
bei dem Tänzer und Performer Suprapto Suryodarmo auf Java /Indonesien (zeitgenössischen Tanz,)vertiefte er seine Leidenschaft für die Theatermaske.

Als Lehrer und erfahrener Theatermann arbeitet Maué seit 2009 in Wismar in verschiedenen Projekten.

Nach verschiedenen Inszenierungen und Bühnenbildern fand Lars Maué im Bau der Theatermaske die Vereinigung aller Künste:
Tanz, Plastik, Schauspiel, Malerei.

Seitdem erschafft die Masken für den Bühnenauftritt
und arbeitet verstärkt wieder als Theaterpädagoge.

Vorstandsmitglied des Vereins:Kulturmühle-Wismar e.V.

und des Theatervereins der Hansestadt Wismar e.V.